Bernd Fechner studierte in Marburg, Bochum und London Evangelische Theologie, Philosophie und Kunstgeschichte. Nach Promotion und Projekten in Paris und Brüssel übernahm er 1994 die Programmverantwortung des Jackwerth Buchverlags Köln, bevor er 1996 Director of Public Relations beim Verlag Benedikt Taschen wurde. Durch Prof. L. Fritz Gruber wurde er in die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) berufen, deren Vorstand er bis 2011 angehörte.
 
Im Jahre 2001 gründete Bernd Fechner die Agentur photomarketing. Während mehrerer Jahre veranstaltete und kuratierte photomarketing die Messe “FOTOBILD BERLIN” sowie die “EUROPA ART”, ein Kunstevent mit Galerien, Künstlern und Experten an Bord des Fünf-Sterne-Kreuzfahrtschiffes MS Europa.
 
Bernd Fechner war Delegierter im Deutschen Kunstrat und wird als Experte bei vielen internationalen Kunst- und Photofestivals hinzugezogen. Zwischen 2004 bis 2010 war er Mitglied der Jury der artcologne, der “Mutter aller Kunstmessen”.

Bernd Fechner widmete sich außerdem der Arbeit des bedeutenden Kunstkritikers Paul Westheim (1886-1963). Er ist Autor der ersten Biografie Westheims, die 2017 im Verlag Hentrich&Hentrich erschienen ist. Während der letzten Jahre verstärkt engagiert im Kulturdialog, besonders Naher Osten und Iran.

E-Mail: b.fechner@photomarketing.de